logo neu dt64DIE ART – 2014 Im Gepäck seit April 2014: Zum 25 jährigen des legendären Undergroundtape von 1989 wurde die Dry (CD) ein Objects Of Rarity.
Traditionell macht Die Art in der ersten Hälfte eines Jahres nicht viel Federlesen und überläßt das Terrain zu großen Teilen ihren Projekten. Zudem stecken die vier Musiker in der finalen Studiophase, um im September endlich ein neues Album hervorzuzaubern. Es müssen also besondere Ereignisse warten, dass die Band die Stadtgrenzen von Leipzig hinter sich lässt. Eines dieser besonderen Ereignisse ist der 50. Geburtstag von DT 64 – und um hierzu aufzuspielen, musste man Die Art nicht zweimal fragen. Eng verknüpft ist die Geschichte dieses Radiosenders mit den frühen Jahren der Band und nicht selten werden in diesem Zusammenhang Adjektive wie spektakulär und legendär verwendet. Nun ist Die Art von 2014 nicht mehr mit Die Art von 1989 zu vergleichen, aus der wilden Punk-Band hat sich eine gestandene und energische Indie-Pop-Gruppe entwickelt. Dennoch – und das ist das große Plus – kamen die vier Leipziger nie in Versuchung, trotz aller Häutungen ihre Wurzeln zu leugnen. Und so stehen in ihrem Live-Programm die neuesten Songs einträchtig neben bekannten Klassikern wie „Das Schiff“ oder „I Love You (Marian)“. Denn die Band weiß für wen sie spielt: Für ihr Publikum.